RFID-Lesegerät für mittlere Entfernungsreichweite (125MHz, max. 1M) mit Wiegand26

RFID-Lesegerät für mittlere Entfernungsreichweite (125MHz, max. 1M) mit Wiegand26

Produktdetails:

  • Marke:JUTAI
  • Ordnungsnummer: GP66
  • Ursprungsland:Shenzhen China
  • Zertifikat:FCC.CE

Zahlung und Versand AGB:

  • Preisangebot:Verhandeln
  • Mindestauftragsgröße: 1 Satz
  • Durchschnittliche Lieferzeit:3-7 tage nach empfangen zahlung
  • Zahlungsmethode:T / T, Western Union / Paypal
  • Paketdetails:1 Satz in einem Karton
  • Fähigkeit zu liefern:1000 Sätze pro Monat
kontaktieren sie uns

RFID-Lesegerät für mittlere Entfernungen mit Wiegand26

Dieser RFID-Lesegerät für mittlere Entfernungen mit Wiegand26. Der Mid-Range-Reader enthält alle elektronischen Komponenten in einem robusten, wetterfesten Epoxidharzgehäuse, das für raue Umgebungen ausgelegt ist. JUTAI EM   Middle Range Reader, Zugangskontrollleserabstand 65-100 CM JUTAI-Werk verfügt über 10 Jahre Erfahrung im RFID-Reader.     Wir haben die bewährte Technik zur Herstellung des GP66 EM 125kHz-Mittelbereichslesers bewiesen.  

 

Eigenschaften

& gt; Hohe Empfindlichkeit und zuverlässige Leistung

& gt; Eingebaute Transceiver-Antenne für maximale Leistung

& gt; Maximaler effektiver Abstand bis zu 1100 mm

& gt; Dekodierzeit unter 100 ms

& gt; Geringe Verlustleistung bei einer einzigen Stromversorgung

& gt; Mehrfachausgabeformat optional

& gt; Eingebauter Summer

& gt; Vergossen für den Umweltschutz

 

Spezifikationen

Leistungsbedarf + 12V DC (lineare Netzteile werden empfohlen)
Schnittstelle Wiegand 26 / Wiegand 34 / RS232 / RS485 oder andere optional
Typischer maximaler Lesebereich Reichweite unter idealen Bedingungen bis zu 1000 mm noch länger
Frequenz 125 kHz
Transponder Schreibgeschützt
Audio / visuelle Anzeige Summer-Ausgabe
Betriebstemperatur -20 ℃ ~ + 70
Farbe Schwarz
Gewicht etwa 1,5 kg
   

 

Operation:

Proximity-Karten werden vor diesem ID-Langstreckenleser angezeigt. Der Piepser ertönt, wenn die Proximity-Karten gelesen werden und die Nachricht den Host-Computer oder die Schnittstelle sendet.

 

Fehlerbehebung

Nach dem Einschalten führt der Reader einen Selbsttest durch, um die bestmögliche Leseleistung sicherzustellen, wobei der Summer ständig piept. Wenn der Selbsttest endet, gibt der Summer einen Fehlerton aus und der Reader wechselt in den normalen Arbeitsmodus. Wenn der Summer längere Zeit ohne Unterbrechung piept, schalten Sie die Stromversorgung aus und überprüfen Sie die Umgebung und die Stromversorgung, um sicherzustellen, dass sich der Leser in einem guten Betriebszustand befindet. Bei Problemen ist folgendes zu beachten:

Fehler beim Beenden des Selbsttests, wenn der Summer kontinuierlich oder mit einem kurzen Leseabstand piept

1. Schalten Sie den Reader aus

2. Überprüfen Sie die Stromeingangsverbindungen und stellen Sie sicher, dass sie nicht vertauscht sind

3. Überprüfen Sie, ob das Netzteil den Spezifikationen entspricht

4. Wenn die Versorgung über eine Strombegrenzung verfügt, setzen Sie diese auf 350 mA

5. Stellen Sie sicher, dass der Leser A in einer Umgebung ohne großflächige Leiter in der Nähe einer Halterung auf einer leitfähigen Oberfläche installiert wird. Wenden Sie im Selbstteststatus keine Tags im Funktionsbereich des Readers an

6. Versuchen Sie, die Installation des Reader 5150 an einem anderen Ort zu ändern, um zu prüfen, ob das Problem weiterhin besteht

Verwandte Produkte:

setzen sie sich mit uns in verbindung

noch fragen offen

unser hauptquartier

Arbeitszeit :
8:00-18:00(Peking-Zeit)
FAX :
86-0755-29573855
business - handy :
8613480128941(Arbeitszeit)
per e - mail :
duanjixing2008@gmail.com
Factory-Adresse :
5F, Mingjinhai Industrial Park, ShiyanTown, BaoAn, Shenzhen, China

Send Us an Email

contact us