So wählen Sie Gate Automation Photocell aus und installieren es

So wählen und installieren Sie Gate Automation Photocell

Automatische Tore öffnen und schließen sich auf Anweisung verschiedener Methoden. Fernsender werden von Torbesitzern getragen, um ihre Tore auf Knopfdruck auf der Fernbedienung zu bedienen. Zugangskontrollsysteme verwenden Torentriegelungsknöpfe innerhalb des Grundstücks, um die Tore zu öffnen. Außerhalb der Tore installierte Tastaturen oder Näherungsleser ermöglichen jedem den Zugriff mit dem Code oder dem programmierten Näherungsetikett.

 

Es ist auch möglich, ein Schleifenkabel in der Einfahrt innerhalb der Tore zu vergraben, das die Tore betätigt, wenn ein Fahrzeug darüber fährt.

Unter normalen Bedingungen öffnen sich automatische Tore, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und schließen sich nach einer bestimmten Zeit wieder.

Sich bewegende Tore sollten jedoch nichts oder niemanden treffen dürfen. Daher ist eine Möglichkeit erforderlich, ihnen mitzuteilen, dass sich etwas auf ihrem Weg befindet. Dafür sind Sicherheits-Fotozellen da.

 

Fotozellen kommen paarweise und funktionieren, indem sie einen Infrarotstrahl von einem zum anderen senden. Wenn dieser Strahl unterbrochen wird, senden die Fotozellen ein Signal an das Gate Automation Control Panel. Dieses Signal weist die Tore normalerweise an, anzuhalten und sich vollständig zu öffnen.

 

So wählen und installieren Sie Gate Automation Photocell

Ein typischer Aufbau einer Swing Gate Automation-Fotozelle

 

Bei Flügeltoren sollte ein Paar Fotozellen direkt vor den Toren (vorausgesetzt, sie öffnen sich nach innen) auf gegenüberliegenden Seiten des Laufwerks platziert werden und einander zugewandt sein. Ein zweites Paar sollte innerhalb der Tore auf der anderen Seite der Auffahrt platziert werden, jedoch außerhalb der Reichweite der vollständig geöffneten Tore.

So wählen Sie Gate Automation Photocell aus und installieren es

 

Ankunft bei Automatic Swing Gates von außen

 

Wenn sich die Tore schließen und ein Fahrzeug von außen ankommt, werden die äußeren Fotozellenstrahlen unterbrochen, und das Tor hört auf zu schließen und dreht sich um, um die Tore zu öffnen und zu verhindern, dass sie auf das Fahrzeug treffen.

Automatische Pendeltore

 

Ein Fahrzeug, das die äußeren Fotozellen passiert hat, bricht dann die inneren Fotozellen ’ Balken und verhindert, dass sich die Tore schließen, bis sie passiert sind und der Balken wieder hergestellt ist. Nach der entsprechenden Zeitverzögerung werden die Tore geschlossen.

Fotozellen strahlen

 

 

Von innen an automatisierten Pendeltoren ankommen

 

Fahrzeuge, die sich von innen offenen Toren nähern, während sich die Tore schließen, brechen den inneren Fotozellenstrahl und stoppen das Schließen der Tore. Sie kehren um und öffnen sich vollständig, so dass das Fahrzeug durchfahren kann.

Automatisierte Swing Gates Fotozelle

Kleinere Fahrzeuge und Fußgänger

 

Die Zeitverzögerung, die eingestellt wird, um die Tore offen zu halten, nachdem ein Strahl wiederhergestellt wurde, ist wichtig, wenn sich langsam bewegende kleinere Fahrzeuge oder Fußgänger durch Tore fahren. Dies liegt daran, dass die Person oder das Fahrzeug irgendwann weder die Innen- noch die Außenbalken brechen wird. Wenn lange Tore wie ein einzelnes 5-bar-Tor installiert sind, kann sich sogar ein Auto in einer Position befinden, in der es keinen Strahl bricht.

Infrarotsensor für Fußgänger

 

Die potenzielle Gefahr, die durch diese Situation entsteht, kann durch Hinzufügen von Sicherheitskanten zu den Toren verringert werden. Die Tore halten dann an und kehren sich um, wenn sie sich auf einem Objekt zwischen den inneren und äußeren Fotozellenstrahlen schließen. Durch die Installation von 24-V-Gate-Motoren mit Hinderniserkennung wird das gleiche Ergebnis erzielt. Dies beinhaltet jedoch den Kontakt mit den Toren.

 

Eine Alternative besteht darin, Verriegelungsrelais zu installieren, die das Gate öffnen, wenn ein Satz Fotozellen ’ Die Strahlen werden unterbrochen und geben den Befehl zum Öffnen der Verriegelung nur dann frei, wenn das Relais des zweiten Satzes von Fotozellen durch Unterbrechen des Strahls aktiviert wird.

Sobald das Fahrzeug oder der Fußgänger den Innenbalken durchbricht, werden die Tore offen gehalten, bis sie durchfahren und der Balken nicht mehr gebrochen ist.

Es kann als offensichtlich angesehen werden, dass jede Verzögerung zwischen ungebrochenen Fotozellenstrahlen dazu führt, dass sich die Tore schließen. Während die Hausbesitzer über dieses Risiko aufgeklärt werden können, sind sich Besucher, die keine Erfahrung mit automatischen Toren haben, der möglichen Gefahren und der Funktionsweise von automatischen Toren nicht bewusst. Daher ist es immer wichtig, mögliche Risiken mit Sicherheitsausrüstung zu verringern oder den Zugang zu Gefahrenbereichen zu verhindern.

Eine endgültige Lösung zum Entfernen des Fußgängerzugangs zu möglichen Risikobereichen in Toren, die für den Fahrzeugzugang ausgelegt sind, wird durch die Installation eines separaten Fußgängertors erleichtert. Dies kann mit einem elektrischen Schloss verriegelt werden, das über das für die automatischen Tore verwendete Zugangskontrollsystem gelöst werden kann. Das Tor selbst wird jedoch manuell geöffnet und geschlossen.

 

So wählen und installieren Sie Gate Automation Photocell

Automatische Schiebetore

 

Automatische Schiebetore gleiten beim Öffnen entlang der Grundstücksgrenze. Im Idealfall sollten Fotozellen entlang des gesamten Verfahrweges des Schiebetors installiert werden.

Es besteht die Möglichkeit von Scher- und Einklemmverletzungen, wenn das Tor gegen die Kanten von Wänden und Pfosten oder über offene Geländer gleitet. Dies bedeutet, dass Sicherheits-Fotozellen an der Innenseite des Tors die volle Bewegung der Tore aufnehmen müssen, um die Bewegung der Tore zu stoppen, wenn jemand den Gefahrenbereich betreten kann.

Sliding Automatic Gates

 

Durch die Installation eines Paares von Fotozellen direkt vor den Toren stoppt alles, was den Strahl bricht, wenn sich die Tore schließen, und öffnet die Tore.

 installing a pair of photocells

Die in den Toren installierten Fotozellen halten an und öffnen die schließenden Tore, wenn etwas ihren Strahl bricht.

gates stop and open

 

Können Fotozellen zum Beenden verwendet werden?

 

Da sich die Tore nicht mehr schließen und öffnen, wenn der Strahl in den Toren unterbrochen wird, können Fotozellen als kostengünstige Option für die Ausgangskontrolle angesehen werden. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da Tiere, einschließlich Haustiere oder Vögel, den Innenbalken brechen und zu unerwünschten Zeiten das Öffnen der Tore verursachen können. Daher sollten Sicherheits-Fotozellen genau als Sicherheitsvorrichtungen verwendet werden. Ihre Aufgabe ist es, zu verhindern, dass sich Tore auf Personen oder Fahrzeuge schließen.

Ein Schleifendetektor umfasst den Detektor selbst und eine Schleife eines speziellen Kabels. Das Kabel ist in der Einfahrt vergraben und öffnet das Tor über den Schleifendetektor, wenn ein Fahrzeug über die Schleife fährt. Diese sind sehr zuverlässig und langlebig und stellen eine der besten Möglichkeiten dar, Tore automatisch aus dem Inneren der Tore heraus zu bedienen. Der einzige wirkliche Nachteil ist, dass ein Kanal für die Schleife in die Auffahrt geschnitten und mit (normalerweise) Bitumen gefüllt werden muss oder die Schleife im Fundament einer neuen Auffahrt installiert wird.

loop detector

 

 

Fotozellen installieren / positionieren

 

Fotozellen sind ein wesentlicher Bestandteil der Sicherheit der Torautomatisierung und ihre Positionierung bestimmt einen großen Teil der Sicherheit automatischer Tore. In allen Fällen muss in der Entwurfsphase ein Sicherheitsaudit durchgeführt werden, das die Art der Tore, ihre Umgebung, die Verwendung der Tore, die Betriebshäufigkeit und das Wissen der Benutzer bestimmt. Dies bestimmt mögliche Risikobereiche und die Arten potenzieller Risiken. Sicherheits-Fotozellen können dann so positioniert werden, dass sie Gefahrenbereiche abdecken. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, zu verhindern, dass sich Tore weiterhin gefährlich bewegen, wenn jemand oder etwas einen Risikobereich betreten und einen Infrarot-Fotozellenstrahl gebrochen hat.

Sobald Gefahrenbereiche identifiziert und Fotozellen entsprechend positioniert wurden, ist ihre Ausrichtung der nächstwichtigste Teil der Fotozelleninstallation. Wenn die von einem Paar Fotozellen emittierten und empfangenen Infrarotstrahlen nicht genau empfangen oder reflektiert werden, sind die Fotozellen wertlos.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der Installation von Fotozellen ist ihre Höhe über dem Boden. Für Fotozellen stehen verschiedene Pfosten und Säulen zur Verfügung, und viele positionieren die Fotozellen in einer Höhe von etwa 600 mm. Ein niedrigerer Wert als dieser und die Balken können unter größeren Fahrzeugen wie 4x4-Pick-ups hindurchfahren. Jeder höhere und die Balken können durch die Fenster von niedrigen Sportwagen oder vollständig über die Oberseite von Cabriolets mit ihren Verdecks nach unten gehen.

 

Verschiedene Arten von Fotozellen

 

Die häufigste Kombination von zwei Fotozellen ist ein Sender und ein Empfänger. Kabeltyp oder Batteriestrom.    Der erste sendet den Infrarotstrahl aus und der zweite erkennt seine Anwesenheit. Alternativen umfassen Fotozellen, die einen Infrarotstrahl an einem Spiegel ‘ senden Empfänger ’ das reflektiert den Strahl zurück zum Sender, um auch das Signal zu empfangen. Bei der Auswahl von Fotozellen sind Sender- und Empfängerpaare vorzuziehen, da direktes Sonnenlicht und Regen die Effizienz von Reflektortypen beeinträchtigen können.

 

Auswählen und Installieren von Gate Automation Photocell,   Wenn Sie Ratschläge oder weitere Anleitungen zur Installation von Fotozellen benötigen, wenden Sie sich an JUTAI

anteil der post:

Senden Sie uns eine Email

Arbeitszeit :
8:00-18:00(Peking-Zeit)
Fax :
86-0755-29573855
Telefon :
8613480128941(Arbeitszeit)
Factory-Adresse :
5F, Industriepark Mingjinhai, ShiyanTown, BaoAn, Shenzhen, China
contact us